AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.GELTUNGSBEREICH

Für alle Lieferungen von Mag. Thomas Schönthaler, Glacier Games (in der Folge kurz GG genannt) an Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge kurz AGB genannt).

 

2. KAUFVERTRAG

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: Mag. Thomas Schönthaler (Glacier Games e.U.)

Andreas-Hofer-Straße 3
A-6020 Innsbruck
Telefonnummer: +43 (0) 699 10988916
E-Mail: info@glaciergames
UID-Nr: ATU68968218

Der Kundendienst ist für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen jederzeit per E-Mail unter info@glaciergames.at erreichbar

 

3. ANGEBOT, BESTELLUNG UND VERTRAGSABSCHLUSS

 

Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“. Bei Preis-, Bestands- oder Kalkulationsfehlern oder Irrtümern behält sich GG jederzeit das Recht der Berichtigung vor.
Wir haften nicht für etwaige länderspezifische und/oder systembedingte Inkompatibilität.
Die Bestellung erfolgt per Internet über das vorgefertigte Bestellformular. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Eingang der Bestellung wird ein automatisiertes E-Mail an den Kunden versandt, das den Eingang der Bestellung bestätigt und nur der Information des Kunden dient. Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde diese AGB. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn GG den Auftrag des Kunden durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) ausdrücklich annimmt.
GG behält sich ausdrücklich das Recht vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen. Lehnt GG ein einlangendes Vertragsangebot (Bestellung) ab, so wird dies dem Kunden schriftlich per E-Mail mitgeteilt.

 

4. JUGENDSCHUTZ

 

In jeder Artikelbeschreibung befindet sich eine genaue Altersempfehlung durch das jeweilige Kennzeichungssystem. Die Kennzeichnungen dieser Systeme geben einen verlässlichen Hinweis darauf, ob das Spiel nach Gesichtspunkten des Jugendschutzes für eine Altersgruppe geeignet ist oder nicht. Spiele mit der Kennzeichnung „16+“ und „18+“ können extreme Gewaltdarstellungen, eine beengende Atmosphäre oder eine harte Sprache enthalten und sind daher für Kinder und im Falle „18+“ für Jugendliche in keinem Falle geeignet. Aufgrund dessen hat der Kunde im Zuge der Registrierung sein Alter anzugeben. Mit der Registrierung und folglich einer Bestellung bestätigt der Kunde, dass er das gesetzlich vorgesehene Mindestalter, das für den Kauf der Ware Voraussetzung ist, erreicht hat. Sollte eine Bestellung oben genannter Artikel via „Gast“ Option stattfinden hat der Kunde auf Anfrage seitens GG hin seine Volljährigkeit per Schicken eines Lichtbilsausweises unverzüglich zu bestätigen. Dies ist bei der Bezahlmethode mit „Paypal“ hinfällig.  Der Besteller trägt ferner die Verantwortung, dass der Empfänger bei der Entgegennahme der Ware das gesetzlich vorgesehene Mindestalter erreicht hat. Eine Haftung von GG im Fall der Nichtbeachtung dieser Bestimmungen wird ausgeschlossen. Die Haftung für minderjährige Besteller und Empfänger trägt der Erziehungsberechtigte.
Allfällige Kosten für Rückversand, Verpackungsmaterial und Arbeitsaufwand, sind vom Verantwortlichen zu tragen.

 

5. LIEFERUNG UND LIEFERZEIT

 

eine Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang binnen der dem Kunden online angegebenen Frist, jedoch jedenfalls innerhalb der gesetzlichen Lieferfrist von 30 Tagen ab der Bestellung. Die Lieferung erfolgt per Post, Bahn oder Spediteur als Brief- oder Paketsendung. Sollte der Kunde bei Zustellung nicht anwesend sein, wird laut Bedingungen der einzelnen Versandunternehmen das Produkt nochmalig am nächsten Werktag zugestellt oder in einem Paketshop, einer Postfiliale hinterlegt. Versäumt es der Kunde die Ware zeitgemäß (5 Werktage Post, 6 Werktage DPD) abzuholen, wird die Sendung an GG retourniert. Die hierbei anfallenden Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen.
Ein Rücktritt wegen Verzugs ist erst nach Ablauf dieser 30 Tage zulässig.
Der auf der Website angezeigte Lieferstatus gilt ausschließlich für Österreich.

 

Für Vorbestellungen gelten die nachfolgenden Angaben:

2 Wochen vor Erscheinung eines Spieles, Konsole oder Zubehör sollte der zu bezahlende Betrag auf unserem Konto eingelangen, ansonsten kann keine termingerechte Lieferung garantiert werden. Weiters ist eine kostenfreie Stornierung nur 2 Wochen vor Erscheinung des Spiels, Konsole oder Zubehör möglich, sollte die Stornierung innerhalb von 2 Wochen vor dem Erscheinungstermin stattfinden, fallen Stornogebühren in der Höhe von 3,5 Euro an.
Es gelten unsere allgemeinen Zahlungsbedingungen
Wir können Liefertermine zum Erscheinungstag nicht garantieren (bei Importen – US & EU), da unsere Lieferanten mehrere Tage benötigen um Artikel abzuliefern – wir sind jedoch bemüht jeden einzelnen Kunden schnellstmöglich zu beliefern.
Im Normalfall sollte der Artikel maximal 5 Werktage nach Erscheinungdatum bei Ihnen eintreffen.

Vorbesteller-Preisgarantie:

Der Artikel wird zum Preis der Bestellung geliefert, wenn am Erscheinungstag der Preis durch den Lieferanten möglich ist. Weiters offerieren wir dem Kunden, dass der Artikel, sollte er bis zum Erscheinungstermin günstiger werden, im Preis demzufolge angepasst wird. (keine Barauszahlung – Gutschein wird ausgestellt)
Artikel mit falscher Preisangabe bleiben von der Vorbesteller-Preisgarantie unberührt.
Dies ist eine freiwillige Leistung von uns!

6. VERSENDUNG

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich auf offensichtliche Transportschäden hin zu prüfen und diese dem Zusteller der Post, der Bahn oder dem Spediteur anlässlich der Übernahme mitzuteilen. Gerät der Kunde mit der Übernahme der gelieferten Ware in Verzug oder verweigert er eine Annahme der Lieferung, so ist der Kunde verpflichtet, GG Ersatz zu leisten.
GG ist berechtigt, wahlweise auf Abnahme der Lieferung zu bestehen oder einen angemessenen Schadenersatz für die dadurch entstandenen Aufwände (zB Transportkosten) zu verlangen.

7. WIDERRUFSRECHT

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die
überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Kalendertage ab dem Tag, im Falle eines Kaufvertrages: an dem Sie oder ein von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Mag. Thomas Schönthaler
Andreas-Hofer-Straße 3
A-6020 Innsbruck
Telefonnummer: +43 (0) 699 10988916
E-Mail: info@glaciergames.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Postversandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können auch das Widerrufsformular von unserer Website benutzen, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist oder eine andere eindeutige Erklärung durchführen. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses
Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen
dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Kalendertagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf
der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise
der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wir akzeptieren keine unfreien Rücksendungen.

Kein Rücktrittsrecht gibt es bei folgenden Waren:

– CDs, DVDs oder Software, sofern diese vom Verbraucher entsiegelt wurden.

8. PREISE UND VERSANDKOSTEN

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche österreichische Umsatzsteuer von 20,00% exklusive Versandkosten. Die Preise gelten bis auf Widerruf.
Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden dem Kunden vor Abgabe der verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Diese enthalten ebenso die gesetzliche österreichische Umsatzsteuer von 20%.  Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Kunden.  Sollten Sie als Unternehmer auf innergemeinschaftlicher Basis steuerfrei bestellen wollen ist die Bekanntgabe Ihrer Umsatzsteuer ID unerlässlich. Nach erfolgreicher Prüfung selbiger können wir steuerfrei an Sie liefern.

9. ZAHLUNG UND RECHNUNGSLEGUNG

Der Kaufpreis wird mit Bestätigung der Bestellung sofort und ohne jeden Abzug fällig. Die Bestellung muss innerhalb von 5 Werktagen vollständig bezahlt werden, ansonsten findet eine Stornierung statt (Vorbesteller-Artikel ausgenommen bis 2 Wochen vor Erscheinung). Die Preise verstehen sich brutto einschließlich gesetzlicher Umsatzsteuer.
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Bar-Zahlung, Vorkasse, Sofortüberweisung oder PayPal. GG nennt die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefert die Ware nach Zahlungseingang.
Nach dem Bestell- und Zahlungsvorgang erhält der Kunde automatisch eine Rechnung per E-Mail zugeschickt. Diese Rechnung enthält keine digitale Signatur und berechtigt Kunden deshalb nicht zum Vorsteuerabzug. Auf Anfrage wird eine Original-Rechnung auf dem Postweg zugesandt.
Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 10 % verrechnet.
Der Kunde verpflichtet sich, alle mit der Eintreibung der Forderung verbundenen Kosten und Aufwendungen, wie insbesondere Inkassospesen oder sonstige für eine zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendige Kosten, zu tragen.
Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Forderungen gegen Forderungen von GG aufzurechnen. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden wird ausgeschlossen.
Sämtliche Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt und bleiben somit bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von GG.

10. GEWÄHRLEISTUNG

Es gilt die gesetzlich zugesicherte Gewährleistungspflicht.

GG übernimmt keine Gewährleistung von nicht von ihm zu vertretende Mängel, insbesondere hervorgerufen durch:

-unsachgemäße Bedienung durch den Kunden oder Dritte;
-höhere Gewalt, Elementarschäden, Wasserschäden, Brand usw;
-Veränderung der installierten Software durch den Kunden oder Dritte;
-unwesentliche Abweichungen bei Artikelmerkmalen (Farbe, Abmessung,etc.);
-Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen des gelieferten Produktes.

Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

 

11. HAFTUNG

GG und seine Mitarbeiter haften im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften lediglich für Schäden, sofern ihnen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat der Geschädigte zu beweisen.

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung:

„Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online- Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Alternative Streitbeilegungsstelle für Österreich: http://www.ombudsmann.at/

12. URHEBERRECHTE

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die von GG vertriebenen Software-Produkte urheberrechtlichen Schutz genießen. Jede über die eigene private Nutzung hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung und sonstige Verwendung dieser Ware ist dem Kunden ausdrücklich untersagt.
Software-Produkte dürfen nur im Rahmen der vom Hersteller erteilten Lizenzen benützt werden. Software darf nur im Rahmen der Bestimmungen der §§ 40d und 40e UhrG vervielfältigt, bearbeitet und dekompiliert werden. Vom Hersteller festgelegte Grenzen der bestimmungsgemäßen Benutzung der Software sind in jedem Fall zu beachten.

14. ANZUWENDENDES RECHT, ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen GG und dem Kunden ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen anzuwenden. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Erfüllungsort für sämtliche beiderseitigen Verpflichtungen aus der jeweiligen Geschäftsverbindung ist der Geschäftssitz von GG, 6020 Innsbruck, Österreich
Als Gerichtsstand für alle sich zwischen Clacier Games und dem Kunden ergebenden Streitigkeiten wird – soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegen stehen – das für den Geschäftssitz von GG örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart. Landesgericht 6020 Innsbruck.

15. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

GG ist jederzeit berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingegangene Bestellungen werden nach den dann noch gültigen alten Geschäftsbedingungen bearbeitet.
Sämtliche Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Selbiges gilt für ein Abgehen vom Erfordernis der Schriftlichkeit.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Vertragsbestimmungen nicht. Anstelle der nicht rechtswirksamen Bestimmungen gelten solche Bestimmungen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommen. Dasselbe gilt auch für Regelungslücken.